Aktiv

Nachwuchspreis der deutschen Luft- und Raumfahrtpresse

Der Luftfahrt-Presse-Club e.V. (LPC) schreibt alljährlich einen Nachwuchspreis der deutschen Luft- und Raumfahrtpresse für junge Journalistinnen und Journalisten aus. Damit sollen herausragende journalistische Arbeiten über die Luft- und Raumfahrt gewürdigt werden.

Teilnehmen können Journalisten aller Medien, unabhängig davon, ob sie Mitglieder des LPC sind. Die Autorinnen und Autoren können sich selbst bewerben oder von einem Mitglied des LPC vorgeschlagen werden. Da mit dem Preis gezielt der Nachwuchs gefördert werden soll gilt eine Altersbeschränkung von maximal 30 Jahren (Stichtag ist der Tag der Veröffentlichung). Die Jury besteht aus dem Vorstand des LPC.

Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Er kann auf mehrere Preisträger und für Arbeiten aus verschiedenen Themenbereichen oder unterschiedlichen Medien aufgeteilt werden. Die Entscheidung der Jury ist nicht anfechtbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.